News

News

Wir freuen uns über die Veröffentlichung einer neuen Methode zur Ablösung von Aquarellen und Zeichnungen auf Pressholzplatten.

 

Der vollständige Artikel von Borislav Tzikalov und Isabella Koranda ist im Wissenschaftlichen Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen, Band 3 erschienen und hier aufrufbar: LINK

 

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass ISABELLA KORANDA eine neue Technik zur sanften Glättung von Papyrusfragmenten entwickelt hat.

 

Das kürzlich hervorgebrachte Verfahren erlaubt ein schonendes Ausarbeiten von Faserverknüpfungen und nicht-originalen Falten, ohne dabei die Originalfaltung des jeweiligen Objekts zu beeinträchtigen.

Originalfaltungen sind wichtige Bestandteile des gesamthistorischen Kontextes von Papyrusdokumenten, anhand derer Wissenschaftler Rückschlüsse auf Archivbestände und zu bestimmten Zeiten vorherrschende Schreibgewohnheiten ziehen können.