Isabella Koranda, MA Dist.

Akademische Konservatorin und Restauratorin mit Spezialgebiet Kunst auf Papier, Archivalien, Papyrus und Pergament

Isabella Koranda Papierrestaurator

Geboren in Wien

University of the Arts London, Camberwell College of Arts, UK

MA Distinction Paper Conservation, Graduierung mit Auszeichnung

BA Honours Conservation, Graduierung mit Auszeichnung

Gewinnerin des Postgraduate Awards 2004 Professional Preparation, verliehen von The Arts and Humanities Research Board (AHRB/AHRC)

Tätigkeit als akademische Konservatorin und Restauratorin für international renommierte Institutionen: The Royal Collection, Windsor Castle, Qatar Museums Authority, Kensington Palace, Universität zu Köln, Österreichische Nationalbibliothek, Tiroler Landesmuseen GmbH & Private Sammlungen.

Fachvorträge:
The British Museum, London 2004, The Society of Archivists, Glasgow 2004, Universität zu Köln, 2005, University of the Arts, London 2008, Österreichische Nationalbibliothek, Wien 2011

Ordentliches Mitglied bei: The Institute of Conservation (icon), Österreichischer Restauratorenverband (ÖRV), International Institute for Conservation of Historic and Artistic Works (IIC), ICOM, The Conservators’ Round Table, ConsDistlist

Nach jahrelangen Auslandsaufenthalten arbeitet Isabella Koranda nun in ihrem Wiener Atelier.